Buchhaltung

Das Abbild der Wirtschaftstätigkeit, Mittel zur Optimierung und Grundlage für künftige Entscheidungen.

Grundlage für eine ordnungsmäßige Buchhaltung ist die gewissenhafte korrekte Sammlung aller Belege Ihres Unternehmens. Die Buchhaltung ist als Abbild Ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit die Basis für alle monetären Informationen Ihr Unternehmen betreffend.

Diese Informationen werden auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und sind im Wesentlichen:

  • Kurzfristige Erfolgsanalyse
  • Liquiditätsanalyse
  • Soll/Ist-Vergleiche
  • Durchführung des Mahnwesens
  • Maßgeschneiderte Auswertungen
  • Die Buchhaltung wird auf Wunsch auch in Ihrem Unternehmen vor Ort durchgeführt und beinhaltet folgende Standardleistungen
  • Organisation des Beleg- und Rechnungswesens
  • Kontierung der laufenden Geschäftsfälle und EDV-mäßige Erfassung
  • Führung der Anlagenbuchhaltung
  • Laufende Abstimmung der Konten
  • Verwaltung der Offenen Posten von Kunden und Lieferanten
  • Erstellen der Umsatzsteuervoranmeldungen und zusammenfassenden Meldungen
  • Meldungen an das statistische Zentralamt
  • Elektronische Übermittlung der Meldungen an die Behörden
  • Berechnung sämtlicher laufenden Abgaben
  • Zahlungsverkehr

Ob Einnahmen-Ausgaben-Rechner oder Bilanzierer. Die Organisation des Rechnungswesens richtet sich nach den besonderen Bedürfnissen Ihres Unternehmens. Natürlich besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihre Buchhaltung - teilweise oder vollständig - selbst führen.

Diesfalls beraten wir Sie gerne bei:

  • Organisation des Rechnungswesens
  • Auswahl einer geeigneten Buchhaltungs-Software
  • Schulung Ihres Buchhaltungspersonals
  • Zu berücksichtigende Änderungen im Steuer- und Abgabenrecht